Aktuelles

Endrunde der Einzelmeisterschaften

Am Wochenende fand in Südarle die Endrunde der Einzelmeisterschaften statt.

Im Frauen-/Männer und Jugendbereich konnten einige Medaillen gewonnen werden.


24.05.2022

Berichte im Ostfriesischen Kurier vom 24.05.2022


18.05.2022

Berichte im Ostfriesischen Kurier vom 18.05.2022


16.05.2022

Vorrunde der Einzelmeisterschaften

Am Wochenende fand die Vorrunde der Einzelmeisterschaften statt. Wir waren sehr erfolgreich und sind mit einigen Werferinnen und Werfern in der Endrunde.


13.05.2022

Bericht im Ostfriesischen Kurier vom 13.05.2022


13.05.2022

Bericht im Ostfriesischen Kurier vom 10.05.2022


08.05.2022

Die ersten Medaillen für unseren Verein bei den Einzelmeisterschaften

Im Eisenwettbewerb konnte sich Jari Sturm (Bronze) durchsetzen.

Steffen Mellies war leider der einzige Werfer in der männlichen Jugend A und hatte somit bereits vor dem Wettbewerb die Goldmedaille sicher.


12.04.2022

Bericht im Ostfriesischen Kurier vom 12.04.2022


Bisherige Erfolge in der Saison 2021/2022

Frauen III schreibt Vereinsgeschichte

Nach einer herausragenden Saison dürfen sich unsere Frauen III sowohl Kreismeister 1️⃣ als auch Kreispokalsieger nennen 👑. 

Ob ein LKV-Mannschaftsmeistertitel hinzukommen sollte, wurde am vergangenen Wochenende in Akelsbarg entschieden.

Corona- und arbeitsbedingt mussten wir leider auf drei Werferinnen (Ingrid Evers, Wilma Haseborg und Kerstin Kruse) verzichten 🤒😔, die allerdings während des gesamten Wettkampfs auf dem Laufenden gehalten wurden 📱. 

In Akelsbarg durften sich unsere Frauen über zahlreiche Unterstützung aus dem Verein freuen 💪👍. Mit einigen Käklern und Mäklern starteten wir mit der starken Mannschaft aus Neuschoo in den Wettkampf. Mit der Gummikugel 🔴 hatten unsere Frauen (und auch Neuschoo) wirklich einen Sahnetag erwischt und so zeige sich bereits auf der Wende, dass unsere Paarung das beste Rundenergebnis erzielen konnte. Wir absolvierten die Strecke mit 5/0 Runden, Neuschoo mit 5/1, Mullberg mit 5/3 und Victorbur mit 6/0. 

Mit der Holzkugel ⚫ ging es zurück Richtung Start. Eine Runde wurde etwas unkonzentriert geworfen 🤨, unsere Frauen konnten sich aber glücklicherweise schnell wieder fangen 😇.

Den Zieleinlauf konnten auch die Daheimgebliebenen durch einen Videoanruf verflogen 👀 und somit durfte die gesamte Mannschaft die gewonnene LKV-Mannschaftsmeisterschaft bejubeln 🥳🥳 (bei der selbstverständlich auch ein paar Freudentränen flossen🥲).

Wir absolvierten die gesamte Strecke mit 10/3 Runden, gefolgt von Neuschoo mit 11/3, Victorbur mit 12/1 und Mullberg mit 12/2.

Jetzt heißt es gesund werden/bleiben, damit in zwei Wochen der FKV-Mannschaftsmeistertitel folgen kann 🙃🙂.

Im Kreispokal standen sich unsere beiden Mannschaft gegenüber. Die männliche Jugend A II gewann mit 3 Wurf den Wettkampf und sicherte sich damit den Kreispokal 👑. 

Am kommenden Wochenende darf die männliche Jugend A I in Akelsbarg bei den LKV-Mannschaftsmeisterschaften antreten. Wir werden natürlich wieder mit Käklern und Mäklern vor Ort unterstützen 💪.

--------------------------

Gestern durften unsere Männer II im Kreispokal gegen Südarle, Großheide und die Spielgemeinschaft Canhusen/Osterhusen antreten.

Großheide und Südarle bildeten die erste Paarung, wir folgten mit der SG Canhusen/Osterhusen. 

Auf der Wende führten unsere Männer mit einem Wurf vor Südarle, gefolgt von Großheide und der SG Canhusen/Osterhusen. 

Während der gesamten Rücktour behielten wir Südarle im Blick 👀. Im Zieleinlauf führten wir zwei Wurf (vor Südarle) und sicherten uns somit den Kreispokalsieg 👑. Großheide belegte Platz 3, die SG Canhusen/Osterhusen Platz 4.

--------------------------

In der männlichen Jugend C konnten sich unsere Jungs mit 24:8 Punkten durchsetzen und erreichten damit die Kreismeisterschaft 👏1️⃣. 

Im Kreispokal schied die Mannschaft leider in der ersten Runde (gegen den später im Finale stehenden Gegner Berumerfehn) aus 🤷‍♂️. 

Am kommenden Wochenende dürfen die Jungs in Zwischenbergen bei den LKV-Mannschaftsmeisterschaften antreten. Wir werden natürlich wieder mit Käklern und Mäklern vor Ort unterstützen 💪.

--------------------------

In der männlichen Jugend A gingen zwei Mannschaften für "Waterkant" an den Start. Mit 27:1 Punkten wurde die männliche Jugend A I Kreismeister 1️⃣, zweiter wurde unsere männliche Jugend A II mit 24:4 Punkten. 

Im Kreispokal standen sich unsere beiden Mannschaft gegenüber. Die männliche Jugend A II gewann mit 3 Wurf den Wettkampf und sicherte sich damit den Kreispokal 👑. 

Am kommenden Wochenende darf die männliche Jugend A I in Akelsbarg bei den LKV-Mannschaftsmeisterschaften antreten. Wir werden natürlich wieder mit Käklern und Mäklern vor Ort unterstützen 💪.


03.03.2022

Altes Protokollbuch aus dem Jahr 1928

Dienstag wurden wir überraschend von Frau Dütemeyer vom Landhaus Theener angeschrieben. Sie hat auf dem Dachboden ein altes Protokollbuch von 1928 gefunden.

Karin hat das Protokollbuch direkt abgeholt und bei der gestrigen Vorstandssitzung wurde der Dachbodenfund von allen Vorstandsmitgliedern begutachtet und bewundert. 


Auch an dieser Stelle noch mal ein herzliches Dankeschön an Frau Dütemeyer, die sich sofort mit uns in Verbindung gesetzt hat. 


30.01.2022

Informationen zum Um-/Neubau

Alle Informationen zum Um-/Neubau des Vereinsheims findet ihr hier


18.09.2021

Jahreshauptversammlung

Gestern fand unsere Jahreshauptversammlung statt. 


Karin Noosten-de Groot führte souverän durch die Versammlung und die Neuwahlen. 

 

Wiederwahl

1. Vorsitzende - Karin Noosten-de Groot

2. Vorsitzender - Heiko de Boer

3. Vorsitzender - Tobias Hinrichs

Boßelwart - Matthias Kleemann

Jugendwart - Arno Georgs

Damenwartinnen - Marina Kloster-Eden und Ingrid Evers

Geschäftsführerin - Maike Meyer

Kassenwartin - Ivonne Cremer

stell. Kassenwart - Daniel Roolfs

Gerätewart - Michael Pläsier

Fahnenträger - Arno Georgs und Hilko Kroon

Pressewartin/Webmasterin - Wencke de Groot und Hauke Eilers

Festausschuss - Svenja Kruse und Tanja Pläsier

 

Neuwahl

Passwart - Dennis Block

Gerätewart - Manfred Kroon (gemeinsam mit Michael Pläsier)

Der Posten des Feldobmanns bleibt leider vorerst vakant. Vorschläge werden gerne entgegen genommen :).

Wir möchten uns ganz herzlich bei den ausgeschiedenen Vorstandsmitgliedern Bianca Brunken und Hilko Kroon bedanken.


07.02.2021

Throwback - Rückblick

Wir möchten heute an die Zeit erinnern, in der wir noch unbeschwert unserem Boßelsport nachgehen durften.

 

In den vergangenen Jahren ist in unserem Verein viel passiert. Wir haben an verschiedenen Wettkämpfen teilgenommen, mal mehr und mal weniger erfolgreich.

 

Unsere Jugend steht bereits seit vielen Jahren im Mittelpunkt unseres Vereins.

 

Wir hoffen, ihr habt beim Schwelgen in den Erinnerungen ein Lächeln im Gesicht .

 

Wir freuen uns darauf, bald wieder gemeinsam unserem Boßelsport nachgehen zu können.

 

PS: Es handelt sich ältere Bilder (aufgenommen vor 2014). Wenn ein Bild gelöscht werden soll, schreibt uns bitte eine Nachricht.


Wi bliev to Huus