Spielberichte 27.09.2020

Männer I - Landesliga

 

Vorbericht

Am Sonntag startet die 1. Mannschaft mit einem Heimkampf gegen Westeraccum und somit bereits mit dem ersten Highlight, verbinden beide Vereine doch viele Freundschaften.

Im Gegensatz zur vergangenen Saison gibt einige Änderungen im Kader... zwei Neuzugänge, wobei einer ein bestens bekannter Ex-Theeneraner ist. Ebenfalls wird die Jugend mit eingebaut. Unterstützung bekommen wir zusätzlich noch aus der 2. Mannschaften, bis sich das Krankenlager lichtet. Wir erwarten einen spannenden Wettkampf in dem jeder Fehler entscheidet sein kann.

Nachbericht

Gut gelaunt und voll motiviert sind wir diesen Wettkampf am vergangenen Sonntag angegangen. Verletzungsbedingt bekamen wir tatkräftige Unterstützung aus der 2. Mannschaft. 2 Gummiwerfer waren notwendig um die Löcher zu stopfen.

In der Gummi I entwickelte sich ein spannender Wettkampf wo sich lange Zeit niemand wirklich absetzen konnte. Erst zum Schluss machten die Accumer Jungs ein paar Fehler mehr die von uns ausgenutzt wurden. Zu erwähnen ist hier, das Steffen Mellies (B-Jugend-Werfer) zu seinem ersten Einsatz von Beginn an kam und diesem Wettkampf direkt seinen Stempel aufdrückte. Wurf um Wurf zeigte er seine ganze Klasse. Im Ziel kamen 2 Wurf 4 Meter zusammen. 
Gummi II erwischte keinen guten Start und war relativ schnell mit 2 Wurf im Rückstand. Das hielt sich den gesamten Wettkampf über - die Truppe steckte niemals auf und rang auf der Zielgeraden dem Gegner noch einen Wurf ab. Endergebnis - 118 Meter.
Holz I startete ebenfalls nicht gut und über weite Strecken war es ein ausgeglichener Wettkampf. Die Fehler des Gegners wurden zeitweise konsequent ausgenutzt und in eine 3-Wurf-Führung umgemünzt. Der Wettkampf fand streckenweise auf einem sehr guten Niveau statt und am Ende gewann Theener mit 2 Wurf und 111 Meter.
Holz II erwischte einen rabenschwarzen Tag. Zu keiner Zeit des Wettkampfs konnte man eine normale Leistung abrufen und war den wurfstarken Accumern unterlegen. Wurf um Wurf baute der Gegner die Führung auf 9 Wurf aus und sollte somit den Wettkampf entscheiden. Am Ende gab es dann überall tief hängende Köpfe. Accum gewann in der Gruppe mit 8 Wurf 131 Meter und entschied den Wettkampf somit für sich.

Endergebnis: -4 Wurf 134 Meter.
Kommenden Sonntag begrüßen wir Dietrichsfeld auf eigener Strecke - sicherlich keine leichtere Aufgabe für die junge Truppe.


Männer II - Landesliga

 

So nun ist es endlich soweit, am Sonntag starten wir in eine neue Episode in der Vereinsgeschichte von Theener. Wir starten mit einem Auswärtskampf in Ludwigsdorf und wollen uns da nicht verstecken, wir alle kennen die Strecke aus unserer Zeit in der Männer I 1. Mannschaft und wissen, dass man auch etwas mitnehmen kann. Dazu müssen wir aber eine super Leistung zeigen und dürfen uns keine einfachen Fehler erlauben. Wir alle wissen wie schwer es wird die Klasse zu halten, aber auch das spornt uns zusätzlich an.